Asymmetrie

Asymmetrische Frisuren können auch bei Hunden sehr interessant aussehen, speziell dann, wenn das natürliche Haarkleid des Hundes solch eine Frisur anbietet. Dann wirkt sie zum Hund passsend und dadurch einfach modern, pfiffig!

Diesem Havaneser-Mix steht die dezent asymmetrisch geschnittene Kopfbehaarung sehr gut. Aufgrund der kurzen Ohren kommt auch die nur leicht angelegte Asymmetrie toll zur Geltung!


Bommeln & Quasteln

Nicht nur Pudel, Wasserhund, Doodle-Mischlinge, Bichon&Co können mit Bommeln und Quasteln glänzen. Auch Havaneser beispielsweise passen buschig bis "bommelig" geschnittene Ruten oder dicke Beinchen / Stiefelchen oder Quasteln an den Ohren.


Spezielles

1. Der Dackelmitschling bekommt im Sommer eine "Löwenfrisur". In diesem Fall bleibt die Mähne die Beinbehänge an Vorderbeinen und Ferse und die Rute stehen.  Noch deutlicher würde der Löwen-Style mit bis auf die Schwanzspitze kurzer Rute aussehen.

 

2. Ein Herz ins Fell eingeschoren, ist eine niedliche Form um einen Akzent zu setzen. Herz, Knochen, Name uvm sind beliebte Symbole. Auch Schriftzüge wie "Merry X-Mas" oder "Juhuu" oder "Hello" sind möglich.

 

Tip: Für vorübergehende Ereignisse wie Haloween, Weihnacht, Geburtstag oder ähnliches ist es möglich auch Accessoires auf das Fell aufzubringen (Glitzersteinchen, Farbschrift oder ähnliches)